Angespannt und genervt

Woran auch immer es liegen mag, an den vielen Frühdiensten im April, daran, dass ich kaum mal zwei Tage am Stück frei hatte, auch nach Nachdienst, oder an der fehlenden Sonne … ich bin gerade ziemlich ätzend und ziegig. Auch meiner Liebsten und der Prinzessin gegenüber. Ich ärgere mich darüber. Leider verstärke ich damit die Anspannung nur noch. 

Menno. Ich mag nicht so genervt sein und würde lieber gelassener reagieren können. 

(Bild: pixabay.com)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s